Kategorien

empty

Dein Mietkorb ist leer

Füll ihn mit Technik, die du mieten willst, und wir liefern sie dir nach Hause.

Dieses Produkt ist momentan nicht verfügbar. Sollen wir dir Bescheid sagen, sobald du es mieten kannst?

Parrot AR Drohne 2.0 Elite Edition

720P HD Kamera, Steuerung mit Smartphone und Tablet

24,90 €

pro Monat, inkl. MwSt.

Gratis
Grover Care
Wähle deine
Mindestmietdauer
1
3
6
12

Jungle

Sand

Snow

Sehr gut 4.75/5.00
Keine Kaution, keine versteckten Kosten
50 % Kosten-übernahme bei Schäden
Kostenlose Rücksendung
Hilfe per Chat und Telefon

Wie funktioniert Mieten mit Grover?

Mindestmietdauer wählen und während der Miete jederzeit zu einer längeren Laufzeit wechseln.

Sorgenfrei nutzen – geht dir mal etwas kaputt, übernehmen wir bei Drohnen 50 %, bei anderen Produkten 90 % der Reparaturkosten.

Nach Laufzeitende weitermieten, kostenlos zurückschicken oder kaufen.

Häufige Fragen

In welchem Zustand befinden sich die Produkte?

+

Grover vermietet neue und neuwertige Produkte. Bevor ein Gerät erneut vermietet wird, muss es unserem ausführlichen Qualitätscheck standhalten und einen mehrstufigen Aufbereitungsprozess durchlaufen. So kannst du sicher sein, dass dein Gerät in einwandfreiem Zustand bei dir ankommt. Solltest du doch einmal unzufrieden sein, kannst du unseren Kundenservice jederzeit kontaktieren. Erfahre mehr über unser Tipptopp-Tech-Versprechen.

Wann beginnt und endet die Miete?

+

Bei Bestellung wird die erste Monatsmiete abgebucht. Die Miete beginnt aber natürlich erst bei Lieferung deines Produkts. Hast du dich verliebt, kannst du jederzeit in deinem Kundenkonto deine Mindestlaufzeit verlängern und so den monatlichen Mietpreis verringern. Nach Ablauf der Mindestlaufzeit kannst du dein Produkt einfach zum gleichen Preis monatsweise weitermieten oder jederzeit kündigen, indem du es kostenlos an Grover zurücksendest.

Was, wenn meine Drohne während der Mietzeit beschädigt wird?

+

Stößt deinem Gerät mal etwas zu, ist Grover Care für dich da. Bei Drohnen übernehmen wir 50 % der Reparaturkosten bei Schäden aller Art, wie z. B. kaputten Propellern, Gehäuseschäden und technischen Defekten. Herstellungsbedingte Gerätefehler sind natürlich komplett abgedeckt. Mehr erfahren über Grover Care

Muss ich mir wegen Gebrauchsspuren Sorgen machen?

+

Natürlich nicht – du sollst ja dein Miet-Gerät so nutzen, als gehöre es dir. Kleine Kratzer und normale Gebrauchsspuren beseitigen wir nach der Rücksendung kostenlos. Bei starken Abnutzungserscheinungen ist jedoch eine Reparatur notwendig. Im Fall von Drohnen übernimmt Grover Care dann 50 % der Reparaturkosten, bei allen anderen Geräten 90 %. Welche Gebrauchsspuren in Ordnung sind und welche repariert werden müssen, zeigen wir dir hier anhand einiger Foto-Beispiele.

Ist die Drohne haftpflichtversichert?

+

Alle Grover-Drohnen verfügen über eine Haftpflichtversicherung für Schäden an fremden Gütern von bis zu 3 Millionen Euro. Deine Selbstbeteiligung beträgt 1.500 Euro, kann aber durch Abschluss der „Drohnenhaftpflicht Vollschutz“ auf 0 Euro reduziert werden. Diese kannst du hier bei unserem Versicherungspartner HDI dazubuchen. Deine Drohne ist weltweit mit uns versichert, ausgeschlossen hiervon sind die USA und Kanada. Prüfe aber vor einem Auslandsaufenthalt die aktuellen Einreisebestimmungen, da manche Länder keine Mitnahme von Drohnen gestatten.

Kann ich ein gemietetes Gerät auch kaufen?

+

Ja, dabei werden dir immer 100 % deiner Mietzahlungen angerechnet. Du hast zwei Möglichkeiten: Entweder mietest du dein Gerät so lange, bis du es gegen Zahlung eines symbolischen Euros für immer behalten kannst. Die Dauer hängt vom Produkt und deiner gewählten Mindestlaufzeit ab und wird dir im Mietkorb sowie im Kundenkonto angezeigt. Oder du kaufst dein Produkt schon eher, indem du die verbliebenen Mietzahlungen auf einmal begleichst.