Kategorien

empty

Dein Mietkorb ist leer

Füll ihn mit Technik, die du mieten willst, und wir liefern sie dir nach Hause.

Dieses Produkt ist momentan nicht verfügbar. Sollen wir dir Bescheid sagen, sobald du es mieten kannst?

DJI Phantom 3 Advanced Quadrocopter

GPS, 1080P HD Kamera

49,90 €

pro Monat, inkl. MwSt.

Gratis
Grover Care
Wähle deine
Mindestmietdauer
1
3
6
12

White

Sehr gut 4.75/5.00

Der entscheidende Anteil Hollywood für deine Heimvideos.

Keine Kaution, keine versteckten Kosten
50 % Kosten-übernahme bei Schäden
Kostenlose Rücksendung
Hilfe per Chat und Telefon

Die ganze Welt, in deinen Händen

Du willst also einen halbwegs passablen Kurzfilm drehen? Mit der hier ist dein erster Stern auf dem Walk of Fame nicht mehr fern. Die Phantom 3 advanced vom Marktführer DJI ist der leader of the pack am Drohnenhimmel. Sie ist einfach zu bedienen, fliegt extrem ruhig, dreht wunderschöne Filme in 1080P und schießt scharfe 12MP-Fotos. Für die delikaten Szenen kannst du sogar in deinen eigenen vier Wänden mit ihr drehen. Bist du noch nicht ganz auf Höhe deiner Kunst im Schneiden deiner Meisterwerke, übernimmt das die geniale App der Phantom 3 für dich. Wenn deine YouTube-Follower nicht auf den Director’s Cut warten können, sende doch einfach direkt als Livestream. Und wie immer bei uns, kannst du die Drohne nach Drehende auch einfach wieder zurückgeben – und sobald du neue Inspiration verspürst, auf das neueste Modell aufrüsten.

Mit der großartigen Batterielebensdauer der Phantom 3 Advanced kannst du etwa 20 Minuten Film am Stück aufnehmen.

Drei Gründe, warum das etwas für dich sein könnte

1

Drehe drinnen und draußen

+

Diese Drohne kann, was nicht alle schaffen: drinnen filmen. Dank des ziemlich cleveren „Vision Positioning System“ kannst du Sturzflüge im Club vollführen, durch Kirchen schweben oder über einem Basketballfeld deine Runden drehen. Drei Sensoren sorgen dafür, dass du sicher über dem Untergrund navigieren kannst, ohne auf den Satelliten angewiesen zu sein). Du bist Regietalent, Sportskanone oder der beste Freund der Braut? Dann wird die Welt spätestens jetzt zu deinem Spielplatz.

2

Schieße superstabile Videos dank innovativer Technik aus Russland

+

Lästiges Schwanken gehört ab jetzt der Vergangenheit an. Während die meisten Drohnen zur Stabilisierung auf das Standard-GPS-Satellitensystem zurückgreifen, nutzt die Phantom 3 Advanced zusätzlich das russische System GLONASS. Damit hält sie sich noch sicherer in der Luft und sorgt für professionell ausbalancierte Aufnahmen. Noch vor kurzem hätte man für solche Bilder einen Hubschrauberführerschein gebraucht. Applaus für die Gegenwart.

3

Erkenne mit Lightbridge auch noch die kleinsten Details

+

Die Bilder, die man bisher während eines Drohnenflugs übertragen bekommen hat, waren, nun ja, relativ schäbig. Jetzt aber hat DJI die Phantom-Steuerung mit der innovativen Lightbridge-Technologie aufgerüstet. Damit kannst du dir sogar Livestreams in 1080 i HD ansehen. Luxus, wem Luxus gebührt. Deine Flug- und Filmerfahrung mit der Phantom 3 wird damit zu einem echten Erlebnis.

In Aktion

Introducing the Phantom …

dji

DJI Phantom 3 Advanced -…

PCMAG

Mit der Phantom 3 durch …

Joel Engelhardt

Kannst du auch: Nachtflu…

Scrilla Scratch Vapor

Wie funktioniert Mieten mit Grover?

Mindestmietdauer wählen und während der Miete jederzeit zu einer längeren Laufzeit wechseln.

Sorgenfrei nutzen – geht dir mal etwas kaputt, übernehmen wir bei Drohnen 50 %, bei anderen Produkten 90 % der Reparaturkosten.

Nach Laufzeitende weitermieten, kostenlos zurückschicken oder kaufen.

Häufige Fragen

In welchem Zustand befinden sich die Produkte?

+

Grover vermietet neue und neuwertige Produkte. Bevor ein Gerät erneut vermietet wird, muss es unserem ausführlichen Qualitätscheck standhalten und einen mehrstufigen Aufbereitungsprozess durchlaufen. So kannst du sicher sein, dass dein Gerät in einwandfreiem Zustand bei dir ankommt. Solltest du doch einmal unzufrieden sein, kannst du unseren Kundenservice jederzeit kontaktieren. Erfahre mehr über unser Tipptopp-Tech-Versprechen.

Wann beginnt und endet die Miete?

+

Bei Bestellung wird die erste Monatsmiete abgebucht. Die Miete beginnt aber natürlich erst bei Lieferung deines Produkts. Hast du dich verliebt, kannst du jederzeit in deinem Kundenkonto deine Mindestlaufzeit verlängern und so den monatlichen Mietpreis verringern. Nach Ablauf der Mindestlaufzeit kannst du dein Produkt einfach zum gleichen Preis monatsweise weitermieten oder jederzeit kündigen, indem du es kostenlos an Grover zurücksendest.

Was, wenn meine Drohne während der Mietzeit beschädigt wird?

+

Stößt deinem Gerät mal etwas zu, ist Grover Care für dich da. Bei Drohnen übernehmen wir 50 % der Reparaturkosten bei Schäden aller Art, wie z. B. kaputten Propellern, Gehäuseschäden und technischen Defekten. Herstellungsbedingte Gerätefehler sind natürlich komplett abgedeckt. Mehr erfahren über Grover Care

Muss ich mir wegen Gebrauchsspuren Sorgen machen?

+

Natürlich nicht – du sollst ja dein Miet-Gerät so nutzen, als gehöre es dir. Kleine Kratzer und normale Gebrauchsspuren beseitigen wir nach der Rücksendung kostenlos. Bei starken Abnutzungserscheinungen ist jedoch eine Reparatur notwendig. Im Fall von Drohnen übernimmt Grover Care dann 50 % der Reparaturkosten, bei allen anderen Geräten 90 %. Welche Gebrauchsspuren in Ordnung sind und welche repariert werden müssen, zeigen wir dir hier anhand einiger Foto-Beispiele.

Ist die Drohne haftpflichtversichert?

+

Alle Grover-Drohnen verfügen über eine Haftpflichtversicherung für Schäden an fremden Gütern von bis zu 3 Millionen Euro. Deine Selbstbeteiligung beträgt 1.500 Euro, kann aber durch Abschluss der „Drohnenhaftpflicht Vollschutz“ auf 0 Euro reduziert werden. Diese kannst du hier bei unserem Versicherungspartner HDI dazubuchen. Deine Drohne ist weltweit mit uns versichert, ausgeschlossen hiervon sind die USA und Kanada. Prüfe aber vor einem Auslandsaufenthalt die aktuellen Einreisebestimmungen, da manche Länder keine Mitnahme von Drohnen gestatten.

Kann ich ein gemietetes Gerät auch kaufen?

+

Ja, dabei werden dir immer 100 % deiner Mietzahlungen angerechnet. Du hast zwei Möglichkeiten: Entweder mietest du dein Gerät so lange, bis du es gegen Zahlung eines symbolischen Euros für immer behalten kannst. Die Dauer hängt vom Produkt und deiner gewählten Mindestlaufzeit ab und wird dir im Mietkorb sowie im Kundenkonto angezeigt. Oder du kaufst dein Produkt schon eher, indem du die verbliebenen Mietzahlungen auf einmal begleichst.