17.9
17.9
299.9
299.9

17,90 € - 299,90 €

1
3
6
12

Jetzt verfügbar

Blackmagic

Canon

Fujifilm

Hasselblad

Nikon

Olympus

Alle anzeigen

Digitalkameras

Frühlingsgefühle auf Knopfdruck

Kameras, Drohnen, Smartwatches und mehr: Diese Technik lässt Herzen höher schlagen.

Canon EOS R6 + RF 24 - 105mm Lens Kit
20MP, CMOS Sensor, RF Mount

ab159,90 € pro Monat

Canon EOS 250D Kit (EF-S 18-55mm)
24.1 MP, EF-S 18-55mm f / 4-5.6 IS STM

ab29,90 € pro Monat

Hasselblad X1D II 50c
50MP, CMOS Sensor, Hasselblad 3FR RAW, Integrated GPS

ab299,90 € pro Monat

Canon E90D Kit (EF-S 18-55mm)
32.5MP, APS-C Sensor, EF-S 18-55mm, f / 3.5-5.6 IS STM

ab69,90 € pro Monat

Sony Alpha 7C (ILCE-7CL) System Camera + 28-60mm Lens Kit
25.3MP, Exmor R CMOS, 8x Digitalzoom, 4K Video

ab119,90 € pro Monat

FUJIFILM X-T200 (XC 15-45mm Lens)
24.2MP, APS-C CMOS Sensor, 4K HDR Video

ab39,90 € pro Monat

Canon EOS 2000D KIT (18-55mm IS II)
18MP, APS-C-CMOS-Sensor, EF-S 18-55 mm, f / 3.5-5.6

ab17,90 € pro Monat

Sony Alpha 7S Mark III Gehause
12MP, EXMOR R Full Frame Sensor, 4K Video

ab209,90 € pro Monat

Neu bei Grover
Canon EOS M6 Mark II Gehäuse
32,5 MP, CMOS-Sensor, 4K-Video, Gesichts- und Augenerkennung, hohe kontinuierliche Bildrate (30 Bilder pro Sek.)

ab39,90 € pro Monat

Canon EOS 6D MARK II + 24-105mm Objektiv
26.2 Megapixel, f/5.6, 24-105 mm

ab89,90 € pro Monat

Nikon Z6 II + 24 - 70mm Lens Kit
24.5MP, CMOS Sensor, 14 fps, 4K Ultra HD Videoaufzeichnung

ab129,90 € pro Monat

Nikon Z7 II Body
45.8MP, CMOS Sensor, 10 fps, 4K Videoaufzeichnung

ab159,90 € pro Monat

Canon EOS R6 Body
20MP, CMOS Sensor, RF Mount

ab139,90 € pro Monat

Canon EOS R5 Body
45MP, CMOS AF II, RF Mount

ab239,90 € pro Monat

Canon PowerShot G7X Mark III
20.1MP, CMOS Sensor, 4.2x Optical Zoom, 4K Video

ab32,90 € pro Monat

Sony Kamera DSC-RX 10 IV
20.1MP, Exmor RS CMOS, 25x opt. Zoom, WLAN

ab79,90 € pro Monat

Blackmagic Pocket Cinema 6K
Super 35 Size Sensor, HDR Images, Blackmagic RAW or ProRes recording

ab89,90 € pro Monat

Nikon Z6 Kit Lens 24-70 mm 1: 4 S and FZ Adapter
24.5MP, Vollformat-CMOS-Sensor, TFT-LCD

ab109,90 € pro Monat

Nikon Z7 II + 24 - 70mm Lens Kit
45.8MP, CMOS Sensor, 10 fps, 4K Videoaufzeichnung

ab189,90 € pro Monat

Canon PowerShot G5X Mark II
20.1 MP, 5x Optical Zoom, WLAN

ab39,90 € pro Monat

Sony DSC-RX100 VI
20.1MP, R-CMOS-Sensor, 24-200mm Linse, f / 2.8-4.5, Superzeitlupe

ab39,90 € pro Monat

Nikon D7500 Body
20.9MP, APSC-CMOS-Sensor, 3.2inch LCD, Touchscreen

ab39,90 € pro Monat

FUJIFILM X-T4 + XF 16-80mm Lens)
26.1MP, F / 4, 4K Ultra HD

ab99,90 € pro Monat

Nikon D3500 Kit AF-P DX 18-55 mm VR
24,2 MP, Full HD

ab19,90 € pro Monat

Du hast 24 von 46 Produkten gesehen.

Digitalkameras und professionelle Ausrüstung zum Fotografieren mieten

Die neuesten Smartphones machen inzwischen so gute Fotos, dass sogar ganze Filme mit iPhones oder Android-Handys gedreht werden. Allerdings erfüllen Smartphones nicht alle Bedürfnisse und Anforderungen echter Fotografen. Es sind nicht nur Profis, die auf Digitalkameras schwören, auch manche Hobbyfotografen verwenden lieber eine richtige Kamera für ihre Aufnahmen. Smartphones bieten heutzutage beeindruckende Bildqualitäten und Auflösungen, jedoch spielt dabei oft die Rechenleistung des Handys mit. Fotos werden schöngerechnet und automatisch retuschiert. Digitalkameras hingegen lassen dich noch echte Bilder aufnehmen.

Vor nicht allzu langer Zeit waren kompakte Digitalkameras noch Standard für alltägliche Schnappschüsse. Lediglich diejenigen, die die Fotografie ernst nahmen, statteten sich mit einer hochwertigen DSLR-Kamera aus. Nikon, Sony und Canon gehören zu den renommiertesten Herstellern, von denen du über Grover auch deine Kamera mieten kannst.

Was bedeutet DSLR bei Digitalkameras?

Eine DSLR-Kamera ist eine digitale single-lens reflex Kamera. Auf Deutsch ist das die sogenannte digitale Spiegelreflexkamera. Sie besteht aus einem Kameragehäuse mit wechselbaren Objektiven. So kannst du beispielsweise zwischen Weitwinkel-, Tele- oder Makro-Objektiven wechseln. DSLR-Kameras verfügen über unterschiedliche Sensorgrößen, um genügend Megapixel zu erfassen. Da halten Smartphones kaum mit.

Es gehört etwas Geschick und Verständnis dazu, mit einer DSLR-Kamera wirklich gute Fotos zu machen. Dank YouTube und anderer Plattformen kannst du dir recht leicht viel Wissenswertes rund um ISO-Zahlen, Komposition, Brennweite, Kontrast, Schärfentiefe und mehr aneignen, ohne teure Schulungen zu besuchen. Ein Fotografiekurs lohnt sich aber natürlich trotzdem.

Seit wann gibt es Digitalkameras überhaupt?

Die erste Digitalkamera, die als solche bezeichnet werden konnte, wurde 1963 erfunden. In den 1970er-Jahren wurden dann die ersten wirklichen Fortschritte bei der Entwicklung gemacht. Einsatzfähig für professionelle Fotografen waren einige Digitalkameras aber erst ab Ende der 1980er- und Anfang der 1990er-Jahre. Die erste massentaugliche Amateur-Digitalkamera wurde 2000 von Olympus auf den Markt gebracht, sie hatte ganze 4 Megapixel.

Kurz darauf waren Digitalkameras in vielen Handys bereits Standard, boten aber eine mickrige Qualität und nur verschwindend wenige Megapixel. Erst mit dem Smartphone kam in den letzten Jahren wirkliche Konkurrenz auf, und viele Amateurfotografen setzen inzwischen hauptsächlich aufs Handy. Wer es aber professioneller mag, der bleibt bei der DSLR-Kamera, denn auch die steckt voller Technik und einzigartiger Features.

Professionell, aber flexibel – mit Grover

Wenn du deine Fotografie professionalisieren willst, lohnen sich die flexiblen Mietoptionen bei Grover besonders. Nicht nur hast du die neusten DSLR-Kameras wie die Nikon D5300, Panasonic Lumix oder die Modelle der Sony-Alpha-Reihe zur Auswahl, sondern du kannst auch leicht und bequem eine Fujifilm oder eine Canon EOS RP mieten.

Bei den Digitalkameras von Sony und Canon gibt es beispielsweise auch lediglich den Body, sodass du verschiedene Objektive anbringen kannst, ganz wie du es brauchst. Für wenig Geld im Monat kannst du dir bei Grover deine professionelle Ausrüstung zusammenstellen und deine Bilder mit einer starken und modernen DSLR-Kamera einfangen.

Obendrauf musst du dir mit Grover Care auch keine Sorgen um teure Reparaturkosten machen, denn die übernehmen wir zu 90 %. Normale Gebrauchsspuren oder Fehler an der Kamera sind komplett abgedeckt. So kannst du unbekümmert dein Equipment nutzen und Fotos machen, die beeindrucken.


Hast du eine Frage oder brauchst Hilfe?


4.13 / 5

Apple StoreGoogle Play Store

Grover Group GmbH © 2021