19.9
19.9
49.9
49.9

19,90 € - 49,90 €

1
3
6
12

Jetzt verfügbar

City Blitz

Grover

Ninebot

Scooter

Wissenswertes rund um E-Scooter

Fahrspaß inklusive: Kleine Wege in der City erledigst du schnell und bequem mit dem Elektroroller. Du fährst darauf zum Bahnhof und nimmst ihn zusammengeklappt einfach mit im Zug. In jeder größeren Stadt stehen mittlerweile zuhauf E-Scooter zum Mieten bereit. In ländlicheren Regionen sieht es dagegen mau aus. Und nicht immer wartet gerade dort ein Roller, wo du ihn brauchst. Überlegst du, dir einen eigenen E-Scooter zuzulegen? Dann haben wir ein paar Tipps für dich.

Wo darf ich mit meinem E-Scooter fahren?

Sie sehen wie die Tretroller aus Kindertagen aus, haben aber mit bis zu 20 km/h einen ganz schönen Zahn drauf. Daher braucht ein E-Scooter eine Straßenzulassung oder Allgemeine Betriebserlaubnis. Sonst darfst du ihn nur auf Privatgelände fahren. Folgende Vorschriften gelten für die flotten Flitzer: Ist ein Radweg oder Fahrradstreifen vorhanden, musst du darauf fahren. Gibt es keine Radwege oder befindest du dich auf einer Fahrradstraße, benutze die Straße. Der Gehweg ist für dich verboten, auch Fußgängerzonen sind tabu. Sei dir bewusst, dass viele Autofahrer sich noch nicht an Rollerfahrer auf dem Radweg gewöhnt haben. Achte besonders an Ampeln auf abbiegende Fahrzeuge. Nimm Rücksicht auf Fußgänger. Sie können die geräuscharmen Roller nicht hören.

Welche E-Scooter sind zugelassen?

Bislang hat nur eine begrenzte Zahl Elektroroller eine Zulassung erhalten. Viele Modelle erfüllen nicht die notwendigen Voraussetzungen, sind also nicht verkehrssicher. Bevor du beim vermeintlichen Schnäppchen zuschlägst, schau genau hin. Nicht zugelassene Fahrzeuge sind nicht erlaubt. Außerdem solltest du beim Kauf auf das zulässige Höchstgewicht achten, mit dem du den Roller belasten darfst. Meist liegt es nur unwesentlich über 100 kg. Fährst du zu zweit, könntest du die Grenze bereits überschreiten.

Welche Vorschriften gelten beim E-Scooter-Fahren?

Das ist in der „Verordnung für Elektrokleinstfahrzeuge“ geregelt. Hier das Wichtigste: Brauche ich einen Führerschein?E-Scooter darfst du bereits ab 14 Jahren und ohne Führerschein fahren.

Muss ich einen Helm tragen?Es gibt keine Helmpflicht beim Fahren eines E-Scooters. Wir empfehlen dir trotzdem, unterwegs mit dem E-Roller stets einen Helm zu tragen.

Was getrunken: Darf ich trotzdem fahren? Alkohol im Straßenverkehr ist generell keine gute Idee. Das gilt für Autofahrer genauso wie für Radler, Fußgänger und Fahrer von E-Scootern. Diese Richtwerte musst du beachten: Bist du unter 21 Jahre alt oder noch in der Probezeit deines Autoführerscheins, musst du die 0,0-Promillegrenze einhalten.

Wirst du mit einem Blutalkoholgehalt von 0,5 und 1,09 Promille erwischt, gilt das als Ordnungswidrigkeit. Allerdings nur, wenn du keine alkoholbedingten Ausfallserscheinungen hast. Dann sind 500 Euro Bußgeld und ein Punkt in Flensburg fällig.

Fährst du deinen E-Scooter mit mehr als 1,1 Promille, begehst du eine Straftat. Das gilt auch bei geringeren Werten, wenn du etwa Schlangenlinien fährst.

Achtung: E-Scooter mit Sitz zählen nicht zu Elektrokleinstfahrzeugen. Für sie gelten teils abweichende Vorschriften.

Brauche ich eine Versicherung?

Jeder zugelassene E-Scooter benötigt eine Kfz-Haftpflichtversicherung und ein Kennzeichen. Dies ist bei Mietfahrzeugen inklusive. Auch die E-Scooter von Grover bekommst du mit Kennzeichen und Versicherung, alles bereits im Mietpreis inbegriffen.

Grover hat E-Scooter zum Mieten

Als preisgünstige Alternative zum eigenen Elektroroller sind Mietfahrzeuge eine komfortable Option. Wir bieten dir eine große Auswahl an hochwertigen E-Scootern wie von Xiaomi, Segway oder Moovi. Um Zulassung und Versicherung kümmern wir uns. Du braust ohne lästigen Papierkram davon. Nach Ablauf der 12 Monate Mindestlaufzeit kannst du jederzeit monatlich kündigen.


Hast du eine Frage oder brauchst Hilfe?

Deutsch

  • Deutsch

  • Englisch

Deutschland

  • Deutschland

  • Österreich

  • Niederlande

  • Spanien


4.13 / 5

Apple StoreGoogle Play Store

Grover Group GmbH © 2021